Titel

Praxis für Integrative Medizin
Hannes Lehmann-Waldau

Dr. med., Ass.iur., Dipl.Vw., M.A.
Facharzt für Allgemeinmedizin

Naturheilmedizin    Homöopathie    Psychotherapie    Sportmedizin    Osteopathie   

Heilverfahren

Leistungsspektrum

Behandlungskonzept

Praxisräume

Kosten

Kontakt

Impressum


Lichttherapie

Das Licht bestimmt den Rhythmus. Licht ist für viele Abläufe im Körper der Zeitgeber. Das helle Tageslicht gelangt über die Augen und die Sehnerven in das Gehirn und führt hier zur Ausschüttung von lokalen Botenstoffen, die für Aktivierung sorgen. Dazu gehört einerseits der Schlaf- /Wach- Rhythmus aber andererseits auch die Motivation, innere Energie, Stimmung, die Immunlage und vieles mehr. Wir wissen, dass auch systemisch wirksame Hormone einem zirkardianen Rhythmus unterliegen (z.B. Cortison).

Gerade in den Wintermonaten besteht aber oft ein erheblicher Lichtmangel in unseren Breitengraden. Arbeiten in Räumen mit künstlichem Licht verstärkt diese Situation. In der Regel werden so Lichtdichten von maximal 500 Lux erreicht. Da das Licht auch für die Bildung von Vitamin D zuständig ist, findet hier bereits häufig eine Subsituierung.

Die typischen Symptome von Lichtmangel reichen daher von Antriebslosigkeit, Traurigkeit, Appetitzunahme (mit Gewichtszunahme), Stimmungsschwankungen, Gereiztheit und sinkendem Aktivitätsniveau bis hin zu Schlafstörungen und Auswirkungen auf andere körpernahe Störungen.

Ein gewisser Ausgleich ermöglicht hier die Therapie mit einem Lichttherapiegerät, das eine hohe Leuchtdichte hat. Tageslicht wird als Spektrum der verschiedenen Wellenlängen des Lichtes simuliert, wobei die UV-Strahlen herausgefiltert sind. In meiner Praxis verwende ich das Medilight DL 272 mit einer Leuchtdichte von bis zu 10.000 Lux und einem sehr nahe am Tageslicht orientierten Lichtspektrum.

Üblicherweise werden als Therapiezyklus 10 halb- bis einstündige Sitzungen in einer Frequenz von 2- 3 mal pro Woche vorzugsweise morgens vereinbart. Dabei sitzt der Anwender direkt vor der Leuchte und schaut in kurzen Abständen jeweils einige Sekunden direkt in das Licht. Eine einstündige Anwendung kostet 14,- Euro, d.h. für 10 Anwendungen entsteht ein Aufwand von
70,- Euro (halbstündige Anwendung) bzw. 140,- Euro (einstündige Anwendung).

 Dr. med.
 Hannes Lehmann-Waldau
 Augsburger Straße 13
 10789 Berlin
 Charlottenburg
 Wilmersdorf
 Tel.030 95602206